Pučko otvoreno učilište Mali Lošinj

Mali Lošinj, Vladimira Gortana 35, Croatia


ANDRO VID MIHIČIĆ, Doktor der Wissenschaften, Schrifsteller und Dichter, Kunsthistoriker und ordentlicher Professor an der Akademie der bildenden Künste in Zagreb, war am 26.03.1896 in Beli auf der Insel Cres geboren und starb in Mali Lošinj am 26.01.1992.

Er veröffentlichte die Bücher Vom Bildhauer Dujam Penić (Paris 1930), Sonden und Fußstapfen im Staub (Beli 1988), sowie später, 1990 und 1991, Klopfen an die Tür des Geheimnisses und Illusionen und Ahnungen.

Ende 1988 vermachte er seine wertvolle Kunstsammlung von 87 Kunstwerken, unter denen die Werke von Kršinić, Vidović, Augustinčić, Radauš, Kerdić, Krstulović, Bošnjak, Janeš, Meštrović, Motika, Aralica, Filakovac, Mujadžić, V. Parać und anderen besonders hervorragen, seiner Heimat. Die erste Ausstellung dieser Sammlung wurde schon 1993 vorbereitet und der Öffentlichkeit vorgestellt. Heute, als das ganze Projekt der “Kunstsammlungen von Mali Lošinj” vollendet wird und auch beinahe volle zehn Jahre nach der großartigen Schenkungstat von Andro Vid Mihičić vergangen sind, wird sie in einer etwas geänderten Anordnung wieder, dieses Mal hoffentlich für immer ausgestellt.